Posts Tagged ‘ Guten Morgen ’

Lesung am 9. November 2019 mit Mikis Wesensbitter und Mark Scheppert!

31. Oktober 2019 | von | Kategorie: Aktuelles, Termine

Mikis Wesensbitter und Mark Scheppert lesen am Tag des Mauerfalls (Freitag, den 9. November) in der Bornholmer Straße 81a.

Die Geschichte des 9. Novembers und des Grenzübergangs Bornholmer Straße kennt jeder. Anlässlich des 30. Jubiläums des Mauerfalls liest Mikis Wesensbitter Geschichten aus den tristen Vorwendetagen, als die Kohleöfen die Luft verdunkelten, in der Eckkneipe das Bier 53 Pfennig kostete und Dauerwelle und Vokuhila die Frisuren der Saison waren. Aber natürlich liest er auch Geschichten aus der Zeit, als es keine Mauer mehr gab und niemand so richtig wusste, was als Nächstes kommt.
Bereits seit seinem Erstlingswerk „Wir hatten ja nüscht im Osten … nich ma Spaß“ etablierte sich Mikis Wesensbitter als Ost-Experte. Mit „Guten Morgen, du schöner Mehrzweckkomplex“ präsentiert er neue Geschichten aus (Ost-)Berlin.
Mark Scheppert  wird aus seinen Bücher „Mauergewinner“  und “Leninplatz” lesen, aber auch ganz neue Geschichten präsentieren.
Und natürlich darf die legendäre Tombola nicht fehlen.

Eintritt im VVK 6,- €
Karten an der AK für 8,- € (zahlbar auch in DM oder Ostmark. Nicht akzeptiert werden Forum-Schecks.)
(Eintritt frei für Personen mit Stone-Washed-Jeans oder Kittelschürze. Gilt aber nur in Verbindung mit Kalt-, Dauerwelle oder Vokuhila-Frisur!!!)

Periplaneta Literaturcafé

Bornholmer Str. 81a

10439 Berlin

Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr.

Link: Tickets im Vorverkauf
.

Mikis Wesensbitter und Mark Scheppert verwandeln am Samstag, den 9. November, das Periplaneta in einen Retrosalon

Der 09. November ist ein historisches Datum. Aus Anlass des 30. Mauerfall-Jubiläums laden Mark Scheppert und Mikis Wesensbitter zu einer Reise in die Vergangenheit ein, eine Reise in ein Land, das es nicht mehr gibt. Sie lesen Geschichten über Kindheit und Jugend in Ostberlin. NVA-Soldaten malen im Kindergarten, Pioniernachmittage, die aus dem Ruder laufen, die erste Liebe und Punk-Konzerte im Jugendclub.

Im Retrosalon Periplaneta wird an diesem Abend eine längst vergangene Zeit wieder lebendig. Unterstützt wird die Lesung mit Videoprojektionen von Torsten E. Höhle.

 

[Weiter...]