Posts Tagged ‘ Doris Lautenbach ’

Hörbuch-Release-Party “Berlin Skurril” am 4. März 2016 mit Doris Lautenbach

2. März 2016 | von | Kategorie: Aktuelles

berlin-skurril2-einladungskarte-back-1024x1024Das Michelberger Hotel mit seinem Whiskey Room ist mit Sicherheit der allerschönste Ort, den ich mir für eine Release Party meiner Lesebühnen-Kollegin Doris Lautenbach vorstellen kann. Kommt vorbei und staunt!
Wann: 4. März 2016 ab 20 Uhr
Wo: Michelsberger Hotel, Warschauer Str. 39, Bln.
Wer: Die unglaubliche Doris Lautenbach
Was: Hörbuch-Release-Party “Berlin Skurril”
Kosten: Null nüscht

[Weiter...]


Lesung “Mittendrin” am 11.02.2016

5. Februar 2016 | von | Kategorie: Termine

WP_20140620_029Berlinale? Ach, ja, die fängt ja da auch an. Viel wichtiger aber: die “Unerhörten” lesen wieder im Café und Antiquariat Tasso auf der Frankfurter Allee- in wirklich jeder Hinsicht mittendrin! Mit mir natürlich und wesentlich besseren Vorlesern. Kommt mal vorbei!
Wann: 11.02.20016 ab 20 Uhr
Wo: Frankfurter Allee 110 (Café Tasso)
Wer: Lesebühne “Die Unerhörten”
Thema: Mittendrin!
.
.
.

[Weiter...]


“Gehorsam!” – Nächste Lesung der “Unerhörten” am 8.10.2015 in Berlin

18. September 2015 | von | Kategorie: Termine

DSC_5386Auf die Plätze, fertig..Lesen! Am 8. Oktober werden die Unerhörten gemeinsam mit Ihrer Gastleserin Ilona Baier zu den Gehorsamen mutieren, artig dem Kommando folgen und ihre brandneuen Stories rund um das Thema Gehorsam vortragen. Folgt auch Ihr dem Motto und diesem Ruf: KOMMT – ZUR – LESUNG!

Wann: Donnerstag 8.10.2015 ab 20 Uhr
Wo: Café und Antiquariat Tasso, Frankfurter Allee 11, 10247 Berlin Friedrichshain
Wer: Lesebühne “Die Unerhörten” mit Carol Jana Ribi, Ariane Meinzer, Doris Lautenbach, Sebastian T. Vogel, Friedhelm Feller-Przybyl, Mark Scheppert
Gaststar: Ilona Baier
.

[Weiter...]


Zweifel-Lesung am 9. April im Berliner Tasso

13. Februar 2015 | von | Kategorie: Termine

LB 1
Wäre die Welt nicht von Beginn an voller Zweifel gewesen – er wäre spätestens von schreibenden Künstlern erfunden worden. Denn neben der guten alten Schreibblockade lässt uns nichts so sehr in Schweiß baden und Fingernägel wie Bleistifte abkauen wie der (Selbst-)Zweifel. Daher ist es endlich mal an der Zeit, dem Zweifel einen eigenen Themenabend zu widmen, Und der ist zweifellos am 9. April 2015 ab 20 Uhr!
Wo? Café Tasso, Frankfurter Allee 11 (Nähe U-Bhf. Frankfurter Tor)
Wer? Lesebühne “Die Unerhörten” (ich bin auch mit dabei)

[Weiter...]


“Weiber” – Lesung am 12.02.2015

7. Februar 2015 | von | Kategorie: Termine

P1070551Die Unerhörten“ sind kreative Autorinnen und Autoren die mit Spaß & Freude unerhörte Literatur schreiben und ihre Texte seit 2009 gemeinsam in Berlin vortragen. Das Besondere an den „Unerhörten Leseabenden“ ist die breit gefächerte Individualität der Schreibstile zu einem speziellen Thema.

Wo: Café Tasso, Frankfurter Allee 11 (Nähe U-Bhf. Frankfurter Tor)
Wann: 12.02.2015 von 20-22 Uhr
Thema: Weiber
Eintritt: frei

Es lesen für Sie:
Friedhelm Feller-Przybyl, Doris Lautenbach, Ariane Meinzer, Mark Scheppert, Carol Jana Ribi, Sebastian T. Vogel und ein Stargast uns unseren unerhörten Reihen.

[Weiter...]


“Süß-Sauer bis Schaf” – unser gemeinsames Buch

6. Mai 2012 | von | Kategorie: Blog

unerhoerten_cover

Endlich ist nun auch das allererste literarische Werk unserer Lesebühne “Die Unerhörten” im Buchhandel erhältlich. Ich kann es Euch nur wärmstens ans Herz legen, nicht nur weil ich dort Mitglied bin und auch drei Storys dazu beigetragen habe. Das Wunderwerk heißt “Süß-Sauer bis Schaf – Neue Texte aus Berlin”.

Hier der Klappentext:

Wer schreibt, der bleibt – den Leserinnen und Lesern in Erinnerung! Diese bunte Berliner Mischung hier schrieben “Die Unerhörten” und stellen ihre Kurzgeschichten somit erstmals in einem eigenen Buch vor.
“Die Unerhörten” sind talentierte Autorinnen und Autoren, die mit viel Kreativität, Witz und Charme unerhörte Literatur schreiben. Seit 2009 präsentieren sie die knackfrischen Texte regelmäßig auf ihren berühmt-berüchtigten Lesebühnen-Veranstaltungen. Das lang ersehnte Buchdebüt vereint die breit gefächerte Individualität ihrer Schreibstile und garantiert unerhörten Lesegenuss.
Freuen Sie sich auf Geschichten von: Friedhelm Feller-Przybyl, Doris Lautenbach, Ariane Meinzer, Mark Scheppert, Susanne Schmidt und Sebastian T. Vogel. Das “Kapitalistenschaf” – immer hungrig, aber schreibfaul – ist ihr Maskottchen.
2011 waren “Die Unerhörten” nominiert zur besten Lesebühne Berlins.

JETZT IM BUCHHANDEL:

Die Unerhörten
Süß-Sauer bis Schaf
Neue Texte aus Berlin
124 S., Mai 2012,
9,80 €
ISBN 978-3-8482-0638-4



Ausgewählte Bestellmöglichkeiten:

  • Bei “Amazon.de” bestellen
    .

  • Bei “Buch.de” bestellen
    .

  • Bei “Thalia.de” bestellen
    .

  • Bei “Buecher.de”
    [Weiter...]