„Unter Wölfen“

19. August 2011 | von | Kategorie: Blog

Unter WölfenIn der aktuellen Ausgabe des Magazins des VfL Wolfsburg „Unter Wölfen“ gibt es eine schöne Rezension zu meinem aktuellen Buch „90 Minuten Südamerika“, die ich extra mal abgeschrieben habe, damit sie auch die Besucher meiner Seite lesen können.
Schön, dass sich also auch ein Bundesliga-Verein die Mühe gibt, sich mit Fußballbüchern zu beschäftigen, die sich nicht unmittelbar mit ihrem Club befassen.

Hier die Rezi:

…„90 Minuten Südamerika“…klingt nach Fußball. Kicker vom Zuckerhut in Brasilien. Kinder, die am Strand an der Copacabana barfuss Fußball spielen. Doch das Werk von Mark Scheppert ist mehr als nur ein Fußballbuch.
Themen, die in typischen Exemplaren kaum Beachtung finden, werden aufgegriffen und erzählt.
In vielen Reiseerlebnissen geht es um viel mehr als nur das Runde: ein bisschen Liebe, viel Freundschaft, Enttäuschungen, Sehnsüchte und die Suche nach dem Glück. „Für mich ist es ein persönlicher Reiseführer, ein Reiseführertagebuch, bei dem der Fußball eine immer größer werdende Rolle spielt.“, beschreibt Scheppert sein Werk.
Auch wenn man selbst noch nicht in Lateinamerika war, hat man nach „90 Minuten Südamerika“ das Gefühl, man wäre vor Ort gewesen.
Von Argentinien bis Venezuela lernt man Länder kennen und möchte sich selbst auf die Reise nach Südamerika begeben. Fußballfans haben auch schon bald eine Gelegenheit hierfür. Die WM 2014 in Brasilien steht an. Laut Schepperts innerer Stimme soll es für deutsche Fußballfans eine besonders freudige Weltmeisterschaft werden.
Wenn das wahr wird, dann gibt es bereits einen Treffpunkt in Brasilien, wo gefeiert wird. Wo genau und weitere Orte, die unbedingt besucht werden sollten, lernt der Leser in „90 Minuten Südamerika“ (ISBN: 987-3-8423-5336-7) ganz genau kennen.

Rezi

Tags: , , , , , , , , ,

Leave Comment